Volkswirtschaftslehre (VWL)

Übungsaufgabe 037

Aufgabe: 

Erklären und unterscheiden Sie kurz die beiden Begriffe "Bedarf" und "Nachfrage".

Lösung: 

Unter dem Begriff "Bedarf" versteht man die Bedürfnisse, die mit Kaufkraft befriedigt werden können.

Unter dem Begriff "Nachfrage" versteht man den Bedarf, der am Markt wirksam wird.


Übungsaufgabe 036

Aufgabe: 

Was verstehen Sie unter dem Begriff "Bedürfnisse"?

Lösung: 

Menschliche Bedürfnisse bilden die Grundlage des Wirtschaftens. Unter Bedürfniss versteht man eine Mangelerscheinung und den Wunsch, diesen Mangel zu beseitigen.
Bedürfnisse sind unbegrenzt und abhängig von Faktoren wie Umwelt, Gesellschaft, Kulturstufe, Lebensstandard und technischer Entwicklung.


Übungsaufgabe 035

Aufgabe: 

Erklären Sie kurz den Unterschied zwischen Einzelwirtschaft, Volkswirtschaft und Weltwirtschaft.

Lösung: 

Unter Einzelwirtschaft versteht man Wirtschaftseinheiten, in denen wirtschaftliche Aktivitäten stattfinden. Diese können wie folgt unterschieden werden:

- Unternehmen (Produktion von Wirtschaftsgütern)
- private Haushalte (Konsum von produzierten Gütern)
- öffentliche Haushalte (öffentliche Leistungen und Konsum produzierter Güter)

Unter Volkswirtschaft versteht man die Summe aller Einzelwirtschaften eines Staates. Diese sind eng miteinander verbunden.

Unter Weltwirtschaft versteht man die weltweite Verflechtung aller Volkswirtschaften.


Föderalismus

Dokument: 

Föderalismus

Definition Föderalismus
Unter Föderalismus wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine gewisse Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind.


Bundestagswahl

Dokument: 

Bundestagswahl

Wahlgrundsätze
• Allgemein            =         ab dem 18. Lebensjahr
• Unmittelbar          =        direkte Wahl
• Frei                     =         freies Wahlrecht
• Gleich                 =         jede Stimme zählt gleich 
• Geheim               =        keine staatliche Einsicht


Armut

Dokument: 

Armut

Allgemein Definition
• Unter Armut versteht man primär eine mangelnde Befriedigung von Grundbedürfnissen wie Kleidung, Nahrung, Wohnung und Gesundheit.
• Im weiteren und übertragenen Sinn bezeichnet Armut allgemein einen Mangel.


Zahlungsbilanz

Dokument: 

Seiten