Volkswirtschaftslehre (VWL)

Angebots- und Nachfrageinflation


Ambulanter Handel


Wirtschaftsbeziehungen

Formen
Leistungstransaktionen
     • Leistungstransaktionen liegen im Fall des Exports und Imports von Sachgütern (Waren) und Dienstleistungen vor. Weiterhin werden
       Leistungen zwischen Inländern und Ausländern, die ohne Gegenleistung und mit einer gewissen Regelmäßigkeit erfolgen laufende, zu den
       Leistungstransaktionen gezählt.
          • Arbeits-oder Zinseinkünfte eines Inländers aus der übrigen Welt
          • Export oder Import von Sachgütern (Waren)


Produktivität

Definition - allgemeinsprachlich
Im Allgemeinen ist die Produktivität als die Summe von produktiven Maßnahmen der Wirtschaft und Verhaltensweisen in der Regel bezogen auf ein System oder einen Prozess mit Input und Output definiert. Sie ist begrifflich eng verwandt mit der Konstruktivität und das Gegenteil von Destruktivität


Offenmarktpolitik

Definition


Kaufkraftparität

Definition


Gleichgewichtspreis

Verhaltensweisen am Markt
• Die Anbieter am Markt sind aufgrund ihres Gewinnstrebens an einem möglichst hohen Preis des angebotenen
  Gutes Interessiert, deshalb steigt die angebotene Menge mit steigendem Preis
• Die Nachfrager am Markt sind an einem möglichst niedrigen Preis interessiert, weil sie dadurch ihr
  Güterversorgungsproblem besser lösen können als bei einem hohen Preis. Deshalb sinkt die nachgefragte
  Menge mit steigendem Preis


Sozialistisch-planwirtschaftliches Wirtschaftssystem (Zentralverwaltungswirtschaft)

Merkmale
Im planwirtschaftlichen Wirtschaftssystem kann der Staat, die Lenkung der Produktion nur dann ungehindert durchführen, wenn sich die Produktionsfaktoren Boden und Kapital im Eigentum des Staates befindet. In diesem Fall spricht man von einem so genannten sozialistisch-planwirtschaftlichen Wirtschaftssystem.


Kapitalistisch-marktwirtschaftliches Wirtschaftssystem (freie Marktwirtschaft)

Merkmale
• Im marktwirtschaftlichen Wirtschaftssystem spielt die freie Entscheidung der Besitzer der Produktionsfaktoren und der Produzenten über den
  Faktoreinsatz und über Art und Höhe der Produktion eine wichtige Rolle. Deshalb entspricht dem marktwirtschaftlichen System auch die Freiheit
  des Einzelnen zu sparen, Privateigentum zu erwerben und dieses zu vererben.
     • Im kapitalistisch-marktwirtschaftlichen Wirtschaftssystem…


Ursachen für unterschiedlich günstige Herstellung von Gütern und Dienstleistungen

Unterschiedliche Verfügbarkeit von natürlichen Ressourcen
Während Länder mit günstigem Klima sich auf z. B. auf den Tourismus spezialisieren, konzentrieren sich Länder mit Rohstoffvorkommen auf den Rohstoffexport, Länder mit fruchtbaren Böden z. B. auf die Landwirtschaft.


Seiten