Übungsaufgabe 041

Aufgabe: 

Wie können Sie wirtschaftliche Güter einteilen?

Lösung: 

 

  • Konsumgüter
    • Güter, die für den Verbraucher bestimmt sind und unmittelbar dessen Bedürfnisbefriedigung dient.
      • Gebrauchsgut (Kleidung, PKW)
        • Langfristig nutzbar
      • Verbrauchsgüter (Nahrungsmittel)
        • Nach einmaliger Nutzung verbraucht
  • Produktionsgüter
    • Güter, die von Unternehmen für die Herstellung und Verteilung anderer Güter benötigt werden.
      • Gebrauchsgut (Maschinen)
        • Langfristig nutzbar
      • Verbrauchsgut (Leim)
        • Nach einmaliger Nutzung verbraucht
  • Dienstleistungen
    • Güter, deren besonderes Merkmal es ist, im Moment des Absatzes hergestellt zu werden und die deswegen auch nicht lagerfähig ist.
      • Feuerwehr
  • Rechte
    • Diese Güter ermöglichen dem Inhaber ein Tun oder Unterlassen von einer anderen Person verlangen zu können. Sie sind nicht fassbar.
      • Filmrechte, Patente
Schwierigkeit: 
Schwer