Übungsaufgabe 088

Aufgabe: 

Erklären Sie, was man unter einem "Geringwertigen Wirtschaftsgut" versteht.

Lösung: 

Unter einem Geringwertigen Wirtschaftsgut (GWG) versteht man Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens bis zu einem Netto-Anschaffungswert von 150 Euro.
Diese Güter können im Anschaffungsjahr sofort voll als Betriebsausgaben erfasst und abgeschrieben werden.

Schwierigkeit: 
Leicht
Kategorie: